Der neue Gault Millau ist da

18 11 2010

„Gault Millau WeinGuide 2011:

Hessische Bergstraße: Qualitätssteigerung in vielen Betrieben
Der gute Jahrgang 2009 führte in diesem kleinen Anbaugebiet zwischen Heppenheim und Zwingenberg zu einer Qualitätssteigerung in den meisten Betrieben.

»Der Jahrgang ist geprägt von harmonischer Fruchtsäure und Eleganz. Es ist die große Aromenvielfalt, die in vielen Weinen zur Geltung kommt und die Qualität des Jahrgangs belegt. Rotweinfreunde aber sollten sich sputen: Bei einem Ertrag von nur 60 Prozent des Vorjahrs droht ein früher Ausverkauf«, raten Hans-Wilhelm Apelt und der Chefredakteur des Gault Millau WeinGuide, Joel Payne, den Weinfreunden.

Das Zwingenberger Weingut Simon-Bürkle die unbestreitbare Nummer eins in der Region. Man spürt, dass hier stetig an der Qualität gearbeitet wird. Allerdings schläft die Konkurrenz nicht, wie etwa das etablierte Staatsweingut der Domaine Bergstraße. Eine stabile Leistung konnte die Redaktion auch beim Weingut der Stadt Bensheim verzeichnen. Die Bergsträßer Winzergenossenschaft ist schon länger »eine Bank« und enttäuschte auch diesmal nicht bei den Verkostungen. Das Weingut Edling als kleiner Familienbetrieb hat sich mit konstanten Leistungen fest in der Ein-Trauben-Kategorie etabliert. Neuling ist die Odenwälder Winzergenossenschaft. Das bereits etablierte Weingut Brücke-Ohl hat sich ebenfalls leicht verbessert.

Fünf Traubenbetriebe von der Hessischen Bergstraße sind im neuen WeinGuide gelistet, vier weitere Güter sind als empfehlenswert eingestuft.“

Und hier derAuszug  GMW_436_Simon_Buerkle

„Als Primus an der Hessischen Bergstraße ist die Erwartung an die neue Kollektion dieses Weingutes gewiss hoch, dennoch enttäuschte keiner der vorgestellten Tropfen. Überzeugend und außergewöhnlich ist auch in diesem Jahr der Spitzenreiter der Kollektion, die nach Rosen und Veilchen duftende Gewürztraminer Spätlese, die am Gaumen eine milde Säure aufweist und durch einen ausgeprägten Nachhall überzeugt.
Eine sehr vielversprechende Gruppe mit gleichen Punktzahlen wird angeführt von Cabernet Sauvignon Barrique, im Bukett ein leichter Schokoladenton, würzig, kraftvoll und mit leichten Tanninen. Leider fehlen ein bis zwei Glanzpunkte in der Kollektion für eine höhere Bewertung.“

Advertisements

Aktionen

Information

2 responses

19 11 2010
Ultes

Glückwunsch an die Hessische Bergstraße!

19 11 2010
simonbuerkle

Danke!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: