Ankündigung: Weinrallye #35 Stein und Wein

27 06 2010

Wir sind mal wieder dabei!

Als ich das Thema gelesen habe, war mir klar, dass wir mal wieder dabei sein müssen. In der vorletzten Weinrallye #33 Aromrebsorten ist Alexander Ultes für uns „eingesprungen“ und diesmal sind wir wieder selbst dabei.

Naja welche beiden Weine ich vorstellen werde dürfte sehr leicht zu erraten sein, aber ich lass mir noch was besonderes einfallen. Ein bisschen Hintergrundwissen kommt diesmal noch mit dazu.

Los geht es am 9. Juli 2010 und dann kann den ganzen Tag bebloggt werden, Gastgeber dieser Weinrallye ist der Weinfreak, dort kann man auch nochmal die genaue Ausschreibung lesen.

Die Regeln zur Weinrallye gibt es wie immer auf dem Blog vom Winzerblog.

Advertisements




Frischling

25 06 2010

Frischling wurde in diesem Jahrdas 2. Mal produziert. Eine Cuvee die im Hauptbestandteil aus Auxerois besteht, frisch belebend und trocken ausgebaut.  Am Weinfest an Pfingsten wurde immer „der kleine für Zwischendurch bestellt“.

Auxerrois ist eine weiße Rebsorte. Der Name stammt wahrscheinlich aus der französischen Grafschaft Auxerre, aus deren Umgebung sie stammt. Die Auxerrois-Rebe gehört zur Gruppe der Burgunder und ist eine natürliche Kreuzung zwischen Pinot und Gouais Blanc (Weißer Heunisch). Auxerrois ist eine Varietät der Edlen Weinrebe (Vitis vinifera). Sie besitzt zwittrige Blüten und ist somit selbstfruchtend. Beim Weinbau wird der ökonomische Nachteil vermieden, keinen Ertrag liefernde, männliche Pflanzen anbauen zu müssen.
Der Wein aus dieser maifrostempfindlichen Traube erinnert an Weißburgunder, allerdings mit weniger Säure, meist unter 7 Promille. Die Ansprüche an die Lage sind mittel bis hoch.(Quelle:www.wikipedia.de)

Wir haben Auxerois erst seit ein paar Jahren im Anbau und noch nie reinsortig ausgebaut, ich finde es ist eine sehr interessant Rebsorte, die sich besonders als junge Rebe zum Cuveetieren eignet.

Ein Wein für jeden Abend, in der kleinen 0,5 Liter Flasche frisch und fruchtig, einfach ein  Genuss.

Das Löwen-Cuvee: Frischling wurde speziell für unseren Gastronomiebetrieb entwickelt und wird hauptsächlich auch dort verkauft. Ideal für 2 Personen an einem Abend zu genießen.





Weinfest an Pfingsten in Zwingenberg

23 06 2010

Das 20. Zwingerberger Weinfest fand an Pfingsten auf dem historischen Marktplatz statt. Historische Kulisse und ein tolles Programm und Rahmenprogramm.

Eines der Highlights im Jahresplan des Weingutes Simon-Bürkle. 4 Tage haben wir nichts anderes im Kopf als Wein nachliefern, wir kriegen wir das ganze Wasser kalt und wann ist der Flammkuchen endlich fertig! Das ganze Team vom Weingut ist 4 Tage voll in Aktion und 2 Mal am Tag wird der Mitarbeiter-Motivationsrunde mit unserem Rosé-Sekt entgegengefiebert.

Das Foto ist von Manfred Offer.

Unsere T-Shirts mit dem Aufdruck „Born to drink wine“ und Born to make wine“ haben wieder mal für einiges an Gesprächsstoff gesorgt. Aber wir lieben unsere T-Shirts und tragen Sie mit Stolz, denn Wein ist unser Leben!

Im Morgenweb gibt es tolle Fotoreihe von Dietmar Funck.





Danke!

22 06 2010

Der 22. Mai 2010  ist nun schon ein Monat her, und somit auch die Weinrallye #33 die unglücklicher Weise am Samstag vor Pfingsten stattgefunden hat! An diesem Wochenende ist schon seit gut 20 Jahren Weinfest in Zwingenberg und da konnte ich einfach keinen Blogartikel schreiben.

Aber ich bin noch einen Artikel schuldig, weil ich es versprochen habe.

Alexander Ultes hat einen tollen Artikel über unseren neuen Gewürztramier Spätlese geschrieben, denn ich unbedingt schon lang mal hier noch verlinken und würdigen wollte. Aber wie es eben so ist. Genau einen Monat später schaffe ich es dann doch noch.

Also, lieber Alex vielen lieben Dank für den tollen Artikel anlässlich der Weinrallye. Deine Verkostungsnotizen sind einfach treffend und beschreiben den Wein super toll!

Der Wein ist übrigens gerade mein absoluter Lieblingswein, vorallem wenn es draussen so richtig schön warm ist und man ihn auf der Terrase geniessen kann. 🙂 Detaillierte Verkostungsnotizen.