Weinrallye #28 – Adventswein oder Wein zum Christstollen

8 12 2009

Ausgerufen wurde die Weinrallye von Thomas Günther von weinverkostungen.de. Auf diesem Blog wird es dann auch eine Zusammenfassung der Weinrallye#28 geben. Gefragt sind Weine, die zu Plätzchen, Christstollen, Früchtebrot, oder einfach zum Advent passen.  Die Regeln der Weinrallye sind im Winzerblog zu finden.

Wir sind das erste Mal dabei und haben das weihnachtliche Thema gleich mal zum Anlass genommen Plätzchen zu backen, dazu wollten wir eine Flasche Wein aufmachen und haben es dann vergessen. Dann haben wir es hinterher gemacht und in aller Ruhe verkostet.

die Plätzchen: (Rezepte auf Anfrage)

Buttergebäck
Terrassenplätzchen mit Marmelade
Terrassenplätzchen mit Schokolade
Eisgebäck
Rumkugeln
Schokocrossis
Vanillekipferl
Haselnussmakronen

die Plätzchenbäcker und Verkoster:

@Queensusi – Susanne Bürkle
@weinpodcast – Christian Wolf

der Wein:

2008er Alsbacher Schöntal Gewürztraminer Spätlese

Dieser Gewürztraminer als Spätlese ausgebaut, ein leichter und eleganter Wein. Eine feinduftige und elegante fruchtsüße Spätlese mit feiner Säure. Der Duft nach leichter Rose und ein wenig Quittengelee gepaart mit leichter beschwingender Säure ist ein wahres Geschmackserlerlebnis auf der Zunge.

die Rebsorte:

Gewürztraminer ist eine alte und heute noch angebaute Aroma-Rebsorte. Die Sorte hat eine sehr dicke, leicht rötlich eingefärbte Schale und sehr reif werden. Die Erträge dagegen sind oft sehr gering, da diese Rebsorte zur Verrieselung neigt. Eine hochwertige alte und oft vergessene Rebsorte hier in Deutschland.
Je nach Boden und Ertrag sind die Weine eleganter oder schwerer ausgeprägt. Gemeinsam ist allen eine relativ milde Säure. Typische Gewürztraminer haben je nach Qualitätsstufe eine strohgelbe bis goldgelbe Farbe und verströmen, mal dezent, mal üppig, einen Duft, der an blühende Rosen erinnert; mitunter findet man auch den Duft von Akazienblüten, Veilchen, Honig, Marzipan, Quittengelee, Bitterorangen oder Maracuja.
Das aromatische Bukett wird meist ergänzt durch einen herb-würzigen Fruchtgeschmack.

die Kombination:

Nach 4 Stunden Plätzchen backen, einer völlig eingesauten Küche hatten wir dann eine schöne Auswahl an Plätzchen und hatten dann auch den Kopf eine Flasche Wein aufzumachen. (Vorher haben wir es vergessen, vor lauter, Uhrzeit nicht vergessen, Plätzchen bepinseln und Rumkugeln formen usw.)

hmm… lecker, die Rumkugeln haben wir beim verkosten ausgelassen, aber alle anderen Plätzchen wurden dann zu dieser leichten feinduftigen Gewürztraminer Spätlese verkostet.

Am besten hat mir die Gewürztraminer Spätlese zu den Vanillekipferln gefallen. Das leichte Vanillearoma zusammen mit der eleganten Säure und dem typischen Gewürztramineraroma, einfach klasse. Aber auch zu den Terrassenplätzchen mit Erdbeermarmelade eine Kombination, die wir nicht das letzte Mal hatten in diesem Jahr. Zum Buttergebäck mit bunten Zuckerstreuseln ist der Gewürztraminer auch ein sehr eleganter Begleiter, bei Ausstecherplätzchen mit Scholladenstreuseln hat der Gewürztraminer keine Chance mehr. Hier überzeigen dann doch die Schokoladenaromen und die Süße der Plätzchen. Die anderen Plätzchen allem voran das Eisgebäck erschlagen diese Gewürztraminer Spätlese. Hier wäre dann wohl eine süßere Beerenauslese oder Trockenbeerenauslese besser gewesen.  Soviel von mir/uns zur Weinrallye #28.  Es hat Spaß gemacht, auch einmal einen Beitrag für die Weinrallye zu schreiben und ich bin jetzt schon gespannt welche tollen Weine und Adventsspezialtiäten uns erwarten werden.

Hier die Zusammenfassung von Thomas Günther.

Susanne Bürkle

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: